PKW Brand – Langenholtensen, B248

Datum: 10. Januar 2022 um 13:21
Einsatzart: Brandeinsatz
Einsatzort: Langenholtensen, B248
Fahrzeuge: TLF 3000
Weitere Kräfte: FF Denkershausen, FF Hammenstedt, Polizei, Rettungsdienst


Einsatzbericht:

Zu einem PKW Vollbrand auf der Bundesstraße B248 zwischen Langenholtensen und Wiebrechtshausen wurde die Feuerwehr Langenholtensen am Montagmittag gemeinsam mit den Feuerwehren aus Denkershausen und Hammenstedt gerufen.

Bereits auf Anfahrt war ersichtlich, dass es sich aufgrund nicht vorhandener Rauchsäule nicht um einen PKW Vollbrand handeln konnte. Vor Ort eingetroffen, stellte der Einsatzleiter schnell fest, dass es sich um einen Verkehrsunfall mit zwei PKW sowie drei Verletzten handelte, wobei ein PKW eine leichte Rauchentwicklung im Bereich des Motors aufwies.
Glücklicherweise wurde keine der verletzten Personen eingeklemmt.

Sofort leiteten die Einsatzkräfte einen Löschangriff ein , um einen beginnenden Entstehungsbrand am qualmenden PKW zu löschen.  Weiter unterstützten sie den Rettungsdienst bei der Versorgung der Verletzten, streuten auslaufende Betriebsstoffe ab und räumten die Unfallstelle auf.